DAHMIT initiiert Benefizkonzert zu Gunsten der Krebshilfe

Das Pink-Passion-Projekt um Frau Birgit Waidhauser kontaktierte uns im Frühjahr 2014, um uns für den pinken Autocorso im August 2014 zu gewinnen (siehe Aktuelles – August 2014). Wir sagten kurzerhand zu, da uns sowohl das Engagement  als auch das pfiffige Konzept begeisterten.

Ebenso begeistert waren wir vom Konzert der a-capella-Gruppe Vocalipur 2014 im Reitstadel Neumarkt. Was lag näher, als der Versuch, beides zusammen zu bringen? Gesagt, getan: Ende März ging das Konzert zugunsten des „Pink-Passion-Projekt“, gesponsert von der DAHMIT Garagen- und Fertigbau GmbH, über die Bühne.

Mit begeistertem Publikum und einem Ergebnis von 4.500 € zu Gunsten der onkologischen Kinderstation der Chnopf´schen Kinderklinik in Nürnberg. DAHMIT übernahm alle anfallenden Kosten für Chor, Reitstadel, Werbung – und stockte die 3.400 € aus dem Kartenverkauf obendrein auf 4.500 € auf: Pinkfarbene Rollstühle, Puppenwagen, Bobbycars und vieles mehr begeistern seither Kinder, denen man freudvolle Momente besonders gönnt. DAHMIT-Geschäftsführer Josef L. Brandl freut sich mit ihnen.

 

Zurück
Josef L. Brandl, Geschäftsführer der Dahmit Garagen- und Fertigbau GmbH, Pölling, und Birgit Waidhauser (beide Mitte), Initiatorin und Motor des Pink-Passion-Projekts, freuen sich über den Scheck, den sie der Krebsstation der Kinderklinik überreichen dürfen. Zu verdanken ist der Erfolg des Charity-Konzerts allen Mitgliedern des Chors „Vocalipur“ unter der Leitung von Wolfgang Kellendorfer.