Garagenbau: Wo liegen die Vorteile einer Fertiggarage?

Das Garagen den besten Schutz für das Auto gegen Diebstahl und Witterungseinflüssen bieten, ist klar. Viele Autobesitzer stellen sich jedoch die Frage, welche für sie eher in Frage kommt: Eine gemauerte Garage oder eine Fertiggarage.   

Wir geben Ihnen in diesem Artikel die Antwort.

 

Eine Garage bauen ist schwierig

Eine gemauerte Garage zu errichten, hat den Vorteil, dass man sie optisch und baulich dem Wohnhaus und anderen Gebäuden auf dem Grundstück angleichen kann. Dadurch entsteht ein harmonischer Gesamteindruck des gesamten Anwesens. Sie besitzen als Bauherr viele Freiheiten und können die Garage Ihren individuellen Wünschen anpassen.

Was optisch nach eigenen Vorstellungen umsetzbar ist, überträgt sich auch auf das Innere. So kann ein Belüftungskonzept nach eigenen Wünschen umgesetzt werden. Individuelle Wärmedämmmaßnahmen sind ebenso leicht bei der Errichtung umsetzbar.

Ein weiterer Vorteil ist die Langlebigkeit der Garagen, die oft bis zu 80 Jahre Nutzungsdauer vorweisen können.

Eine gemauerte Garage hat jedoch auch einige Nachteile. Hier sind in erster Linie die Kosten zu nennen. Sie variieren je nach Größe und Baumaterialien. Auch die Entscheidung ob und wieviel Eigenleistung vom Grundstücksbesitzer selbst erfolgt, hat Einfluss auf den Endpreis.

Sie können jedoch davon ausgehen, dass sie für vergleichbare Maße und Materialien bei einer selbst gemauerten Garage im Vergleich zu einer Fertiggarage rund das Doppelte zahlen. Zusätzliche Kosten fallen für den Bauantrag und gegebenenfalls weitere Fremdleistungen an, zum Beispiel ein statisches Gutachten, Baupläne eines Architekten, Maurer, Elektriker und Lieferanten.

Hinzu kommt eine eventuell sehr lange Bauzeit, die je nach Umfang auch bis zu einem halben Jahr dauern kann. Bei all den Freiheiten, die sie grundsätzlich bei der Gestaltung Ihrer Garage haben, müssen Sie in Betracht ziehen, dass es für den Bau einer Garage eine Baugenehmigung braucht. Dabei kann es Ihnen passieren, dass Sie für die gewünschte Form und Größe Ihrer Garage keine Genehmigung erhalten. In diesem Fall ist eine Neuplanung erforderlich.

 

Bei einer Fertiggarage überwiegen die Vorteile

Diese Sorgen haben Sie bei einer Fertiggarage nicht. Für die angebotenen Fertiggargen existiert bereits ein statisches Gutachten. Bei bauamtlichen Angelegenheiten werden Sie umfangreich beraten und unterstützt. 

Auch bleibt Ihr Fertiggaragen-Hersteller der einzige Ansprechpartner für das gesamte Bauprojekt. Sollten Sie Ihre Garage nicht komplett selbst bauen wollen, was meistens der Fall ist, werden Sie unterschiedliche Firmen mit dem Bau der Garage beauftragen müssen.

Bei der Vielzahl an Gewerken haben Sie es dann mit verschiedenen Subunternehmern und Lieferanten zu tun, die koordiniert und betreut werden müssen. Das macht das Projekt zusätzlich aufwendig.   

Neben dem Vorteil des weitaus geringeren Preises, überwiegt bei Fertiggaragen das Platzangebot. Denn bei gleichen Außenmaßen bieten diese mehr Innenraumfläche. Das liegt daran, dass die sehr stabilen Wände aus massivem Stahlbeton nur etwa 8 bis 10 Zentimeter dick sind.

Gegenüber einer gemauerten Garage bedeutet das einen Gewinn von bis zu 30 Zentimetern. Dieser zusätzliche Platz macht sich beim Ein- und Aussteigen genauso bemerkbar wie bei der Lagerhaltung von Geräten und anderem Zubehör.

Hinzu kommt der schnelle Aufbau. Die im Werk vorgefertigten Teile werden vom Hersteller geliefert und vor Ort aufgebaut. Schon hat Ihr Fahrzeug eine schützende Unterkunft.

Bei alldem müssen Sie sich in Ihren Wünschen dennoch nicht einschränken. In Bezug auf Form, Größe, Ausstattung und Zubehör stehen Ihnen zahlreiche unterschiedliche Optionen und Modelle zur Wahl. Das macht eine optische Angleichung an vorhandene Gebäude durchaus möglich.

 

Fazit

Im direkten Vergleich liegt die Fertiggarage klar vor der gemauerten Ausführung. Sie ist nicht nur deutlich günstiger – teilweise um bis zu 40% - sondern vor allem schnell aufgebaut.

Dennoch steht sie einer gemauerten Garage in Sachen Qualität und Geräumigkeit in nichts nach. Zudem erhalten Sie umfangreiche Service-Leistungen vom jeweiligen Hersteller. Und auch auf Individualität müssen Sie nicht verzichten: Hierfür stehen Ihnen stets viele Modelle und Größen zur Auswahl.

 

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Garage? 

Wir empfehlen Ihnen DAHMIT.

DAHMIT bietet Ihnen die enorme Vielfalt individueller Fertiggaragen aus massivem Stahlbeton: Ob Einzelgarage, Doppelgarage, Großraumgarage, Reihengarage oder Carport.

Sie die „Qual der Wahl“ aus 540 Garagen-Modellen und mehr als 6.000 Optik- und Ausstattungsvarianten - und das exakt in der Größe, die Ihnen entspricht. 

Falls gewünscht auch mit bis zu 9 m Breite, 9 m Länge und 3,51 m Höhe.

 

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten unter 09181 40 59 59

Oder schicken Sie uns Ihre Anfrage an info dahmit.de

 

Informationen zum Liefergebiet von DAHMIT finden Sie hier

Zurück